2016 – AUGUST – LEHMGRUBE – BIETIGHEIM

Sieben hungrige Schwaben machten sich Ende August nach Bietigheim auf. Ihr Ziel: Restaurant und Weinstube Lehmgrube. Das Wetter hat uns in den sehr schön angelegten und gut gefüllten Biergarten eingeladen. Das Essen auf den Tellern der Gäste sah vorzüglich aus und so war unsere Vorfreude auf unsere Schnitzel um so größer.

Auf unsere Bestellungen mussten wir zum Glück nicht lange warten, die Wartezeit wurde mit guten 7,4 Punkten bewertet. Der Service und die Freundlichkeit der Bedienungen war angenehm und wurde mit ähnlich hoher Punktzahl ausgezeichnet. Als unsere Schnitzel dann vor uns standen kam jedoch etwas Ernüchterung auf: 6,1 Punkte im Mittel gabs für die Optik. Die Panade hatte sich an einigen Stellen schon gelöst, die Schnitzel waren relativ hell gebraten und die Menge auf den Tellern variierte auffällig bei den Pommes. Zudem waren die Portionen insgesamt tendenziell überschaubar. Spoiler: Auch deshalb zogen wir anschließend noch mit Platz im Magen in ein zweites Schnitzelrestaurant in Bietigheim weiter.

Geschmacklich konnten die Beilagen leider nicht überzeugen. Die Bratkartoffeln waren etwas trocken und die Pommes hätten noch etwas länger in der Friteuse bleiben können. So wurden sie mit einer Bewertung von nur 5,6 Punkten bedacht. Bei der Königskategorie „Geschmack Fleisch“ kam die Lehmgrube leider auch nicht über 5 Punkte hinaus: im Durchschnitt gabs 5,7 Punkte. Bemerkenswert ist hier der Unterschied je Gast – zwei Schnitzler vergaben je 8 starke Punkte, zwei jedoch nur 4 Punkte. Woran lags? Das Fleisch war auf manchen Tellern stellenweise etwas zäh bzw. durchwachsen und generell etwas zu fad und salzarm.

Bei 12,80 € pro Portion und dem enttäuschenden Ergebnis in den Essenskategorien erhält die Lehmgrube leider nur 5 Punkte was das Preis-/Leistungsverhältnis anbelangt. Unser Schnitzel war an jenem Abend nicht überzeugend. Die Lehmgrube war gut besucht und die anderen Speisen sahen sehr lecker aus. Die rustikale Wohlfühlatmosphäre im Innenbereichen, der Biergarten (8,6 Punkte) und auch in den Toilettenbereichen (8,1 Punkte; mit Hygieneartikeln für den Notfall und aktueller Zeitung) haben uns dagegen sehr gut gefallen.

Fazit (59/100): Mit 59 Punkten in Summe steigt die Lehmgrube ins letzte Drittel unserer Schnitzel-Bestenliste ein. Das Schnitzel hat uns geschmacklich nicht umgehauen, auch die Portionsgröße war verhältnismäßig gering. Der Aufenthalt an sich war sehr angenehm und die anderen Speisen sahen sehr gut aus. Keine Abwertung am Tag Danach.

Besucht wurde:

Restaurant & Weinstube Lehmgrube
Pforzheimer Str. 26
74321 Bietigheim-Bissingen
www.lehmgrube.eu

Nach unserem Bewertungsbogen ergibt sich folgende gewichtete Gesamtnote:

2016-08-lehmgrube

Du warst auch schon Gast in der Lehmgrube und kannst davon berichten? Du kannst unser Ergebnis bestätigen oder bist anderer Meinung? Du möchtest etwas Allgemeines loswerden? Dann Schnitzel uns ein Kommentar am Ende der Seite!

Teile & Bewerte diesen Artikel

Kommentare sind deaktiviert.