2016 – AUGUST – ALTE SCHULE – STUTTGART

Der Sommer ist da und die Schnitzelhunters brechen auf in eine außergewöhnliche Location: Die Alte Schule in Stuttgart. Halb Kneipe, halb Biergarten. Unscheinbar von außen, aber mit einer Eigenschaft versehen, die sie ganz besonders macht.

Wenn man die Alte Schule betritt weiss man nicht recht wo man gelandet ist. Ein Irish Pub? Eine Kneipe? Ein Vereinsheim? Ein Blechschild-Händler? Wohl etwas von allem.
Schlängelt man sich dann an der Schanktheke vorbei führt eine Treppe nach draußen und in eine neue Welt. Denn oben angekommen findet man sich in einem gemütlichen, mit Lampions und Kletterpflanzen behangenen Terassen-Biergarten mit einigen wenigen Tischen wieder. Die freundlichen, aber nur das nötigste sprechenden Servicekräfte haben uns mit Karten ausgestattet, obwohl die Wahl von vorne herein schon feststand.

Fünfmal Schnitzelpommes zum Preis von je 11,50 Euro, bitte!
Die anschließende Wartezeit wurde mit lediglich 7,0 Punkten bewertet, was unter dem Mittelwert aller bisherigen Testessen liegt (7,6). Zwei Teller kamen zudem einige Minuten zeitversetzt. Das mag sicherlich an der kleinen Küche liegen, sollte aber nicht unerwähnt bleiben. Dafür haben unsere Herzen höher geschlagen, als die Teller ankamen: Sehr starke 8,6 Punkte gabs für die Optik. 4 verschiedene Saucen, etwas Salat und gutaussehende Pommes mit zwei Schnitzeln.

Was gut aussah, hat sein Versprechen gehalten. Das Schnitzel war sehr lecker und erhielt im Mittel starke 8,4 Punkte. Hier gab es kaum etwas auszusetzen – im Gegensatz zu den Pommes. Dort waren sich die Schnitzelhunters nicht einig: etwas fad, zu wechselhaft gesalzen und kaum kartoffelig lautete das Urteil der einen Fraktion. Kritikpunkte, die der Rest nicht nachvollziehen konnte. So wurden die Beilagen mit 6,2 Punkten bedacht, auch weil der mitgelieferte Salat leider arm an Dressing war.

Das wohlschmeckende Schnitzel hat diese kleinen Kritipunkte jedoch ausgemerzt und die abschließende Preis-/Leistungswertung fiel mit 8,0 Punkten gut aus. Die Toiletten sind sehr einfach und zweckmäßig (6,0 Punkte), passen aber gut zum Charme der Lokalität.

Was die Alte Schule jedoch liebenswert macht ist der Stilmix. Ist die Alte Schule eine Kneipe? Ja! Ein Irish Pub? Ja! Ein Biergarten? Ja! Und das alles mit einer guter Küche? Ja!
Man fühlt sich wohl, kann an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse wunderbar entspannen (Atmosphäre: 8,8 Punkte) und obendrein ein leckeres Schnitzel genießen.

Fazit (78/100): 78 Punkte hat die Alte Schule gesammelt. Vorallem das gut aussehende und köstliche Schnitzel und die besondere Atmosphäre sichern den guten vierten Platz in unserer Rangliste. Keine Abwertung am Tag Danach.

Besucht wurde:

Alte Schule
Gablenberger Hauptstraße 128
70186 Stuttgart
Ohne Homepage

Nach unserem Bewertungsbogen ergibt sich folgende gewichtete Gesamtnote:

2016-08 ALTE SCHULE ENDWERTUNG

Du warst auch schon Gast in der Alten Schule und kannst davon berichten? Du kannst unser Ergebnis bestätigen oder bist anderer Meinung? Du möchtest etwas Allgemeines loswerden? Dann Schnitzel uns ein Kommentar am Ende der Seite!

Teile & Bewerte diesen Artikel

Kommentare sind deaktiviert.