2015 – DEZEMBER – ZIEGELHÜTTE – MURR /// POWER-SCHNITZELN TEIL 1/2

Das Schnitzeljahr 2015 wird mit der Gaststätte Ziegelhütte in Murr abgerundet. So lautete zumindest der Plan der Schnitzhunters an einem lauen Frühlingsabend kurz vor Weihnachten. Dass es am Ende jedoch ganz anders kam, damit hatte niemand gerechnet…

Freundlich und laut

Der Reihe nach: Sechs tapfere Schnitzelfreunde trafen sich mit viel Vorfreude und Hunger in der Ziegelhütte in Murr. Der letzte freie Tisch war für uns reserviert, das restliche Restaurant war voller Betriebsweihnachtsfeiern und entsprechender Lärmkulisse. Wir wurden gutgesinnt empfangen und es wurde bestmöglich auf eine unangemeldete Extraperson reagiert. Trotz der vollen Hütte wurden wir den Abend über mit einer vorbildlichen Freundlichkeit bedient, was mit durchschnittlich 8,5 Punkten bewertet wurde. Das konnten wir aber nur in kurzen, seltenen Momenten genießen – die Wartezeit litt unter der Last an Gästen und wurde mit 2,7 Punkten abgestraft.

Ziegelhütte liefert kleine Päckchen

Wir erhielten unsere 6 Schnitzel Wiener Art ca. 1 Stunde nach Bestellung, dazwischen gab es einen kleinen Beilagensalat (muss nicht positiv oder negativ erwähnt werden). Die Schnitzelportion war übersichtlich, aber gut anzuschauen (7,3 Punkte). Als Beilagen gab es Bratkartoffeln und Pommes, zusammen mit ausreichend vielen kleinen Majo- und Ketchuppäckchen. Die Bratkartoffeln fielen sehr ölig aus, die Pommes waren gut, wenn auch etwas salzarm. Im Mittel vergaben die Schnitzelhunters 5,5 Punkte. Nachwürzen viel schwer, am Tisch gab es erst auf Nachfrage Salz und Pfeffer. Das Fleisch schmeckte gut, schwankte aber auch mal auf einem Teller deutlich von einem Schnitzel zum anderen. Am Ende gabs 7,2 Punkte für den Fleischgeschmack. Alles in allem belegte das Essen mit einem Preis von 11,20 € mit dieser Menge und Güte schlechte 5,0 Punkte in der Kategorie Preis-/ Leistungsverhältnis.

Platz im Mittelfeld

Es hätte an dieser Stelle als solider, bis guter Schnitzelabend enden können. Wir hätten bezahlt, wären auseinander gegangen und einen Besuchsbericht verfasst. Die Ziegelhütte hätte einen Platz im unteren Mittelfeld und wäre in wenigen Jahren aus unserer Erinnerung verblasst.

 
Aber dann… dann erwähnte ein Schnitzelhunter den Bruddler

 
Ein weiteres Schnitzelrestaurant… in unmittelbarer Nähe…

 
Eine Chance unseren Schnitzelhunger zu stillen und Geschichte zu schreiben…

 
Eine sinnfreie unnötige Aktion ganz nach unserem Geschmack. Und ein Anruf, 20 Minuten und 1,1 km Fahrt später war der epische Abend besiegelt: wir betraten geschlossen das Gasthaus Bruddler.

 
Wie es weiterging, erfährst Du hier:
2015 – DEZEMBER – BRUDDLER – MURR /// POWER-SCHNITZELN TEIL 2/2

 

Fazit (65/100): In der Ziegelhütte in Murr kann man gut Schnitzel essen und wenn man einen ruhigen Abend erwischt passt sicherlich auch das Drumherum. Am Tag Danach gab es keinerlei Abzüge.

Besucht wurde:

Gaststätte Ziegelhütte
Bietigheimer Str. 1
71711 Murr
www.ziegelhuette-murr.de

Nach unserem Bewertungsbogen ergibt sich folgende gewichtete Gesamtnote:

2015-12 ZIEGELHUETTE

Du warst auch schon Gast in der Ziegelhütte und kannst davon berichten? Du kannst unser Ergebnis bestätigen oder bist anderer Meinung? Du möchtest etwas Allgemeines loswerden? Dann Schnitzel uns ein Kommentar am Ende der Seite!

Teile & Bewerte diesen Artikel

Kommentare sind deaktiviert.